DAFC Header

Jugendprogramm

 

Der Verband der deutsch-amerikanischen Clubs veranstaltet jährlich mehrmals Seminare für deutsche und amerikanische Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren. Zeitgemäße und den Interessen der Teilnehmer angepasste Themen sind Diskussionsbasis für das Aufzeigen kultureller Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Sie dienen der gegenseitigen Verständigung und Freundschaft.

An diesen Seminaren können sich deutsche Schüler und Schüler der amerikanischen High School beteiligen.

Das Jugendprogramm des VDAC besteht aus jährlich vier Veranstaltungen:

  1. Jugendseminar in Benediktbeuern mit Möglichkeit zum Skifahren (in den Faschingsferien)ShakeHands

  2. Jugendseminar anlässlich der Convention des VDAC (meist im Mai)

  3. Jugendseminar anlässlich des Deutsch-Amerikanischen Freundschaftstages (im Herbst)

  4. Homestay-Programm in den USA (im Juli/August)

Das Homestay-Programm ist der jährliche Höhepunkt. Amerikanische Jugendliche leben für zwei Wochen in einer Gastfamilie in Deutschland und deutsche Jugendliche fahren für zwei Wochen in die USA und werden dort von amerikanischen Gastfamilien betreut

Ziel der Seminare ist es, das Kennenlernen und gegenseitige Verständnis deutscher und amerikanischer Jugendliche durch gemeinsame Aktivitäten und Veranstaltungen zu fördern.

 

Ansprechpartner vor Ort: Doris Koepfle

Interessiert? Schreibt uns
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Link zum Verband VDAC

Facebook

 

Berichte der Schüler nach der USA Reise 2016
 


 

Wichtige Informationen vom Verband der Deutsch-Amerikanischen Clubs, was das Jahr 2017 betrifft!!

Begegnungs- und Sprachreise (USA)

Wie gewohnt wird es wieder eine Sommerreise in die USA geben. Anders als in diesem Jahr werden wir allerdings nur an einen Ort reisen und dort neben einer Woche in einem echten amerikanischen Feriencamp eine weitere Woche in Gastfamilien verbringen. Auf uns wartet neues Territorium: North Carolina. Alle weiteren Informationen finden Sie in den Ausschreibungsunterlagen, eine Anmeldung ist nur über das entsprechende Formular möglich. Ein Bewerbungsschreiben müssen uns die Jugendlichen nicht zukommen lassen, wir freuen uns über Jeden und Jede.

Bildungsseminare (Kaiserslautern, Würzburg und Erfurt/ Schloss Schney)

Neben der Sommerreise haben wir eine Vielfalt von neu konzipierten Bildungsseminaren aufgelegt. So werden wir in Kaiserslautern die Ramstein Air Base besuchen und uns gemeinsam mit der Atlantischen Akademie mit den transatlantischen Beziehungen beschäftigen. In Erfurt/ Schloss Schney wollen wir gemeinsam mit den Jugendoffizieren der Bundeswehr ein Planspiel zur internationalen Konfliktlösung durchführen und die Arbeit der Gedenkstätte Buchenwald kennenlernen. Die Seminare liegen in den Ferien, so dass keine Schule verpasst werden muss. Außerdem haben wir ein Wochenendseminar parallel zur VDAC Convention in Würzburg organisiert

(Stand: Dezember 2016)

 

Ausschreibung VDAC Youth Bildungsseminar in Kaiserslautern 2017

Ausschreibung VDAC Youth Bildungsseminar Erfurt Schloss Schney 2017

Ausschreibung VDAC Youth Bildungsseminar in Würzburg 2017

Anmeldung zu einem VDAC Youth Bildungsseminar 2017


Ausschreibung VDAC Youth Bildungs-, Begegnungs- und Sprachreise in die USA 2017

Anmeldung zur VDAC Youth Bildungs- Begegnungs- und Sprachreise in die USA 2017

 


 

Poster-Wettbewerb des Deutsch-Amerikanischen Frauenclubs Heidelberg

Vergabe der Preise während der Eröffnungsfeier des PfennigBasars am 18. Februar 2016, im Bürgerhaus "HeidelBERG", Emmertsgrund

Artikel von Doris Köpfle vom 13.03.2016 "Jugendwettbewerb"

Die Urkunden wurden an die Preisträger von Bürgermeister Wolfgang Erichson und LTC Lawrence Applebaum übergeben.

 

Foto:  Karin Katzenberger-Ruf, RNZ, HD

Doris Köpfle vom DAFC (links)
Vordere Reihe (v.l.):
SANTHILA KITTIKONWORAKUN (2. Preis)
NICOLE SCHULZ (1. Preis)
LAURA GÄNZLER (Anerkennungspreis)

Hintere Reihe (v.l.):
NIKO THOMITZEK (Anerkennungspreis)
MIRIJAM KREMER (3. Preis)
LIAM HAWKINS (Anerkennungspreis)
NOEL NEUBAUER (3. Preis)

 

1. Preis

 

2. Preis

 

3. Preis

 

3. Preis

 

Foto: Karin Katzenberger-Ruf, RNZ, HD
(links) Marina Langschmitt, Doris Köpfle, - Sonderpreis des Posterwettbewerbs 2016, Hanna Battigge

Poster Sonderpreis Weihnachtstee-2016 16-12-2016-x800